DIY: Flaschenspiel

Ich wollte schon lange für Jamie ein Flaschenspiel basteln. Anleitungen zum Selbermachen findet man im Internet ja einige. Daran gehindert hat mich bislang der Gedanke an den Dreck in der Wohnung, der anfällt, wenn man mit Holzplatten hantiert und bohrt. In einer Facebook Gruppe habe ich dann ein Foto einer Variante des Flaschenspiels mit einer Duschvorhangstange gesehen und war begeistert!

20180505_135803
Das Flaschenspiel schult die Motorikfähigkeit und macht jede Menge Spaß!

Weiterlesen

Schnüffeltraining mit Geruchsdosen

Wie Jamie zum Fenchelspürhund wurde… 

Die Nase einzusetzen ist für den Hund ganz alltäglich. Beim Spaziergang kann man das schön beobachten: Der Hund hat seine Nase die meiste Zeit am Boden und holt durch Schnüffeln Informationen über seine Umwelt (u.a. Artgenossen, Fressbares) ein. Hunde verfügen über einen außergewöhnlichen Geruchsinn, sie sind sogenannte Makrosomatiker. Sie sind in der Lage extrem geringe Konzentrationen von Gerüchen sowie sehr alte Gerüche wahrzunehmen und zu unterscheiden. Daher sind Nasenspiele eine besonders artgerechte Form der Auslastung.

Nasenspiele fördern die Konzentrationsfähigkeit des Hundes. Sie lasten den Hund aus, ohne ihn dabei übermäßig aufzuputschen. Der Hund lernt seine Aufmerksamkeit auf eine gemeinsame Aufgabe zu fokussieren und seine Energie gezielter einzusetzen. Dadurch entwickelt er mehr Ruhe bei der Arbeit.

nase

Weiterlesen

Löwygrube

Die Löwygrube ist eine der größten Hundeauslaufzonen in Wien und befindet sich im 10. Gemeindebezirk (Favoriten). Sie ist Teil des Großerholungsraumes Laaerberg, zu dem noch der Kurpark Oberlaa, der Volkspark-Laaerberg und der Laaerwald gehören. Die weitläufige Anlage mit teilweise großen Niveauunterschieden bietet einen tollen Ausblick über Wien.

ausblick Weiterlesen