>> Sitz <<

Das Kommando >>Sitz<< gehört zu den Basics in der Hundeerziehung, das wirklich jeder Hund kennen sollte. In diesem Beitrag zeige ich in nur wenigen Schritten, wie du deinem Hund beibringst sich mit Hilfe von Hör- und Sichtzeichen zu setzen. 

Wie für jeden neuen Trick gilt auch hier: Übe zu Beginn in einer möglichst reizarmen Umgebung ohne zu große Ablenkung und halte die Trainingseinheiten kurz, um den Hund nicht zu überfordern.

HörSichtzeichen_Sitz

Um deinem Hund das >>Sitz<< beizubringen, gehst du wie folgt vor:

1_sitz

1. Nimm ein Leckerli in die Hand und zeig es dem Hund.

2_sitz

2. Halte das Leckerli über den Kopf deines Hundes. Schnappt er danach, dann schließe die Hand, lass sie aber an der Stelle.

3_sitz

3. Warte ab, irgendwann wird sich der Hund hinsetzen.

4_sitz

4. Setzt er sich hin, dann sage deutlich >>Sitz<< und belohne den Hund mit dem Leckerli aus deiner Hand. Achte aber darauf, dass der Hund auch wirklich noch sitzt, wenn du ihm das Leckerli gibst.

Wenn sich dein Hund auf dein Hörzeichen problemlos hinsetzen kann, dann kannst du das Sichtzeichen dazunehmen. Dazu sagst du zuerst den Wortbefehl >>Sitz<< und gibst dann das Handzeichen. Wenn der Hund sitzt, lobst du ihn und gibst ihm anschließend seine Belohnung. Unser Sichtzeichen für >>Sitz<< ist der ausgestreckte Zeigefinger.

5_sitz

Tipp: Übe das Sitz unterschiedlich, mal nur das Hörzeichen, mal nur das Sichtzeichen und dann wieder beides gleichzeitig, damit du es später auch je nach Situation flexibel einsetzen kannst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s