Über uns

stadthund.blog ist ein Hundeblog, der von uns, Frauchen Nici und Labradorrüde Jamie, mit Geschichten über unser Zusammenleben, mit Tricks und zahlreichen Tipps zu Beschäftigungsmöglichkeiten und Hundeerziehung gefüllt und gestaltet wird.

Die Idee einen Hundeblog zu machen, lag eigentlich auf der Hand. Jamies Herrchen ist Kameramann und ich studiere Publizistik- und Kommunikationswissenschaften. Da Jamie unser erster eigener Hund ist, sind wir selbst ständig auf der Suche nach Informationen zu diversen Themenbereichen wie Pubertät, Leinenführung, Giardien, Junghundwarzen, Beschäftigungsideen, verschiedenen Erziehungsphilosophien  usw. Mit stadthund.blog wollten wir eine Plattform schaffen, auf der wir unsere Erfahrungen und Erkenntnisse sammeln und anderen zur Verfügung stellen.

Das sind wir…

Jamie (Jamestar, Jeremy, Jamerich)

Jamie wurde am 19. Mai 2016 als schokobrauner Labradorrüde geboren. Mit 10 Wochen zog der aufgeweckteste Welpe seines Wurfes bei uns ein. Angst hatte er keine, vor nichts und niemandem. Das änderte sich dann in der Pubertät. Manche Dinge waren Jamie plötzlich suspekt und wurden angebellt.

Männer mit tiefer Stimme und Menschen, die sich ihm schnell frontal nähern und ihn dabei anschauen, verursachen bei Jamie noch immer Nervosität –  kaum zu glauben, bei einer Rasse wie dem Labrador, die als besonders menschenfreundlich und zugänglich gilt.

Ansonsten  ist Jamie ein typischer Vertreter seiner Rasse. Seine absolute Lieblingsbeschäftigung ist fressen. Das kann er immer und überall. Als Stadthund findet er auf den Straßen und Gehsteigen auch reichlich Kulinarisches – nicht gerade zum Gefallen von Frauchen. Außerdem mag er Schnüffelspiele und liebt es zu schwimmen, Gegenstände zu apportieren, Kartons zu zerstören sowie mit anderen Hunden zu zergeln. Langweilige Spaziergänge kann er gar nicht leiden, er will Action und Abwechslung.
Zuhause gibt es für Jamie nichts Schöneres als auf der Couch zu kuscheln, am liebsten zwischen Herrchen und Frauchen.

Nicole (Nici) 

Ich bin Nici, Jamies Frauchen und 26 Jahre alt. Ich bin gebürtige Oberösterreicherin und bin vor sechs Jahren nach Wien gezogen, um hier zu studieren.
Tiere begleiten mich schon mein Leben lang. Mein Kindheitstraum nach einem eigenen Hund ging aber erst mit Jamie in Erfüllung.

Dass man mit einem Hund eine Aufgabe hat, war mir von Anfang an klar, doch Jamie ist schon eine besondere Herausforderung. „Gezwungenermaßen“ habe ich angefangen Hunderatgeber zu lesen und mich mit verschiedenen Erziehungsphilosophien auseinanderzusetzen. Das ist mittlerweile zu einem Hobby geworden. Ansonsten verbringe ich meine Freizeit gerne draußen in der Natur, am liebsten mit Jamie und seinem Herrchen. Wenn noch Zeit  bleibt, dann fotografiere und backe ich gerne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s